Kulturreferat München - Veranstaltungstechnik

VERMIETUNG

Sie brauchen Unterstützung für Ihre Kulturveranstaltung?

Das Kulturreferat der Stadt München fördert nicht-kommerzielle Kulturprojekte, indem es Veranstaltungstechnik zu günstigen Konditionen zur Verfügung stellt. Diese Form der Kulturförderung können wir – nach Verfügbarkeit – gewähren, wenn Ihre Veranstaltung

  • den Programmschwerpunkt Kunst und Kultur hat
  • in München stattfindet
  • öffentlich zugänglich ist
  • ohne Gewinnerzielungsabsicht geplant wird

Um die Förderwürdigkeit Ihrer Veranstaltung prüfen zu können, werden Sie in Ihrer Technik Anfrage an uns um einige Informationen gebeten. Besonders unterstützenswert sind Kunst- und Kulturveranstaltungen, die

  • bürgerschaftliches Engagement fördern
  • Vielfalt sichtbar machen und den Austausch anregen
  • Kunst- und Kulturschaffende professionalisieren
  • ein neues Publikum für Kunst und Kultur begeistern
  • kulturelle Bildung vermitteln
  • Inklusion und Teilhabe stärken
  • zur Auseinandersetzung mit der Stadt und ihrer Geschichte einladen

Bitte beachten Sie, dass wir Veranstaltungstechnik nur nach Verfügbarkeit bereitstellen können und dafür eine Miete anfällt. Sollten wir Sie im angefragten Zeitraum unterstützen können, machen wir Ihnen gerne einen Vorschlag.

Wie miete ich Veranstaltungstechnik?

Sie füllen spätestens zwei Wochen vor Ihrer Veranstaltung unsere Unverbindliche Technik Anfrage aus, damit wird die ersten Eckdaten Ihres Vorhabens kennen. Wir setzen uns dann telefonisch oder per Mail mit Ihnen in Verbindung. Bis dahin ist Ihre Anfrage unverbindlich. Erst wenn wir Ihnen eine Zusage geben können, erhalten Sie einen Materialvorschlag und eine Kostenschätzung. Beides ist die Grundlage für eine feste Mietvereinbarung.

Kann ich das Equipment selbst bedienen?

Im Beratungsgespräch wird sich der Bedarf und das notwendige Know How klären.
Wir haben einfach zu bedienende Veranstaltungstechnik, die auch technisch interessierte Laien handhaben können. Immer wieder bieten wir auch Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

Bei anspruchsvollerem Handling müssen wir den Einsatz von professionellem Personal voraussetzen. Wir beraten Sie gerne hierzu.

In welchem Kostenrahmen bewegt sich die Anmietung?

Da es sich um eine Form der kommunalen Kulturförderung handelt, basieren die Mieten auf einem Gebührenmodell, das der Stadtrat verabschiedet hat. Die Miete besteht aus der Bearbeitungsgebühr und einer Nutzungsgebühr, die sich am Wert der ausgeliehenen Technik orientiert. Bei umfangreichen Beratungsleistungen wird der Aufwand vorab geschätzt, Ihnen mitgeteilt und berechnet.

Nähere Infos finden Sie auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wie komme ich an das Material?

Die Abholung muss durch Sie im Logistikzentrum in der Maria-Probst-Straße 47 erfolgen. Bitte planen Sie ein ausreichend großes Fahrzeug und mindestens zwei Personen ein, die das Equipment abholen und verladen. Das Material wird in mobilen Kisten vorbereitet, die in der Regel mindestens einen Kombi oder Kleintransporter erfordern.

Wie erfolgt die Rückgabe?

Sie bringen uns das Material zum vereinbarten Zeitpunkt zurück. Es wird dann auf Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit überprüft. Die Rechnung für die Vermietung (und Beschädigungen, falls vorhanden) erhalten Sie binnen vier Wochen nach der Rückgabe.

Kulturreferat München - Veranstaltungstechnik
Kulturreferat München - Veranstaltungstechnik
Kulturreferat München - Veranstaltungstechnik
Kulturreferat München - Veranstaltungstechnik
Kulturreferat München - Veranstaltungstechnik
Menü